Webinar: Vermögensnachfolge im privaten Bereich – Tipps und Tricks zur optimalen Nachfolgeplanung (Webinar | Online)

Ein Testament zu errichten, stellt für die Meisten eine große Hürde dar, da man sich mit dem eigenen Ableben befassen muss. Weshalb es dennoch so wichtig ist, sich aktiv mit seiner Nachfolge auseinanderzusetzen, welche Aspekte bei der Testamentserrichtung zu beachten sind und wie eine möglichst steueroptimierte Nachfolgeplanung aussehen kann, möchten Ihnen unsere Erbrechtsexpertinnen Frau Dr. Nadja Sievers und Frau Liliane Bürk in unserem Webinar „Vermögensnachfolge im privaten Bereich – Tipps und Tricks zur optimalen Nachfolgeplanung“ erläutern.

Referenten: Dr. Nadja Sievers, Rechtsanwältin und Mediatorin, Fachanwältin für Erbrecht und Partner von SCHOMERUS, Liliane Bürk, Rechtsanwältin

Die Teilnahme an dem Webinar ist kostenfrei.

Jetzt anmelden: Vermögensnachfolge im privaten Bereich am 16.03.2021

Eventdatum: Dienstag, 16. März 2021 18:00 – 19:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Schomerus & Partner, Steuerberater Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer
Deichstraße 1
20459 Hamburg
Telefon: +49 (40) 37601-00
Telefax: +49 (40) 37601-199
http://www.schomerus.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
shares