Landtagswahl: Online-Podiumsdiskussion am 10. März 2021 (Konferenz | Online)

.
Im Gespräch mit den jugendpolitischen Sprecherinnen und Sprechern der Landtagsfraktionen und der Landessprecherin der Partei „Die Linke“

Zur Landtagwahl 2021: Online-Podiumsdiskussion am 10. März 2021 für alle weiterführenden Schulen in Baden-Württemberg

Politikerinnen und Politiker auf dem Podium erleben und ihre Positionen im Diskurs kennenlernen? Selbst fragen und kurz vor der Landtagswahl das Gespräch über aktuelle politische Themen suchen? Gelegenheit dazu bietet eine Online-Diskussion am 10. März 2021, zu der das Evangelische Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart, das Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte Stuttgart und die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) einladen. Sie richtet sich an alle weiterführenden Schulen Baden-Württembergs ab Klassenstufe 10. Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Gemeinschaftskunde des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Stuttgart bereiten die Online-Veranstaltung inhaltlich vor und moderieren den Austausch mit folgenden Teilnehmerinnen und Teilnehmern:

  • Thomas Poreski MdL, Bündnis 90/Die Grünen, Sprecher für Sozialpolitik, Jugend und Inklusion
  • Claudia Martin MdL, CDU, Mitglied im Ausschuss für Soziales und Integration
  • Andreas Kenner MdL, SPD, jugendpolitischer Sprecher
  • Rainer Balzer MdL, AfD, bildungspolitischer Sprecher
  • Jürgen Keck MdL, FDP/DVP, jugendpolitischer Sprecher
  • Sahra Mirow, Landessprecherin DIE LINKE Baden-Württemberg

Podiumsdiskussion online zur Landtagswahl:
Mittwoch, 10. März 2021, 15.30 bis 17.00 Uhr
Virtueller Ort: https://www.youtube.com/watch?v=lm2Jo52VNtE

Die Online-Podiumsdiskussion wird für weiterführende Schulen ab Klassenstufe 10 im Livestreaming angeboten und aufgezeichnet.

Eventdatum: Mittwoch, 10. März 2021 15:30 – 17:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
Lautenschlagerstraße 20
70173 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 164099-0
Telefax: +49 (711) 164099-77
http://www.lpb-bw.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
shares