Kandidaten. Kontroversen. Koalitionen. Landtagswahlkampf in der (digitalen) Mediengesellschaft 2020 (Vortrag | Online)

Zur Diskussion mit Prof. Dr. Frank Brettschneider von der Universität Hohenheim und Prof. Dr. Thorsten Faas von der FU Berlin lädt die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) ein. Im Rahmen einer neunteiligen Online-Vortragsreihe zur Landtagswahl 2021 sprechen die beiden Experten an diesem Donnerstag, den 17. Dezember 2020, über den Wahlkampf in der Mediengesellschaft.

Medien und Soziale Medien spielen auch bei der Politikberichterstattung und der Meinungsbildung der Bürgerinnen und Bürger eine entscheidende Rolle. In Zeiten einer Pandemie gewinnt die digitale Informationsbeschaffung noch einmal an Bedeutung. Wie nutzen Parteien und Kandidatinnen und Kandidaten die unterschiedlichsten Medienformate, um auf sich aufmerksam zu machen, Wahlkampf zu betreiben, sich unterschiedlich zu profilieren und Stimmen zu sammeln? Zu diesen und vielen weitere Fragen nehmen die beiden Wissenschaftler Stellung. Das Gespräch moderieren Reiner Ruf von der Stuttgarter Zeitung und Prof. Dr. Michael Wehner, LpB.

Wir laden Sie herzlich ein, mitzudiskutieren.

Donnerstag, 17. Dezember 2020, 20.15 bis 21.30 Uhr:

Kandidaten. Kontroversen. Koalitionen.

Landtagswahlkampf in der (digitalen) Mediengesellschaft 2020

Prof. Dr. Frank Brettschneider, Universität Hohenheim,
Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft und

Prof. Dr. Thorsten Faas, Freie Universität Berlin,
Arbeitsstelle Politische Soziologie

Moderation: Reiner Ruf, Stuttgarter Zeitung, und Prof. Dr. Michael Wehner LpB

Der Vortrag findet im Rahmen der neunteiligen Webtalk-Reihe „Im Zeichen von Pandemie und Populismus: Baden-Württemberg vor der Landtagswahl“ statt. Sie ist eine Kooperation des Carl-Schurz-Hauses – Deutsch-Amerikanisches Institut Freiburg e. V., des Colloquium politicums der Universität Freiburg und der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB). Für die Teilnahme ist eine kostenlose Anmeldung für das Konferenzsystem „alfaview“ notwendig. Weitere Informationen, auch zur digitalen Zuschaltung, enthalten die beigefügten Programme zur Gesamtreihe wie auch zur fünften Veranstaltung am 17. Dezember 2020.

Zuschaltung unter: https://app.alfaview.com/#/join/lpb/a9029aaa-2eea-4452-8411-ec0dd5b6d930/def037d4-9e30-462d-b024-4584f582e8b3. Die Nutzung der App  (https://alfaview.com/de/download/) erfolgt in Übereinstimmung mit der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Eventdatum: Donnerstag, 17. Dezember 2020 20:15 – 21:30

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
Lautenschlagerstraße 20
70173 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 164099-0
Telefax: +49 (711) 164099-77
http://www.lpb-bw.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet
shares